Menu

Nomen franconica

Institut für ostfränkische Namenforschung, Genealogie und Landeskunde

Dr. Joachim Andraschke

 

Das Institut ist ein Forum für die Erforschung von Orts-, Flur-, Gewässer- und Familiennamen, aber auch für die fränkische Landes- und Familiengeschichte.
Der Kunstname nomen franconica (lateinisch richtig als nomina franconica zu lesen), ist in Anlehnung an das schöne lateinische Sprichwort nomen est omen (der Name ist Programm) entstanden und drückt diese Verbindung aus.
Nomen franconica soll also diesen landläufigen Ausspruch wiedergeben und den Schwerpunkt auf die fränkische Namenlandschaft legen.